Zeig mehr Zeige weniger

Grillmarinade mit koreanischem Pfiff

Bewerten Sie dieses Rezept:
Diese Grillmarinade mit koreanischem Pfiff wird durch den delikaten Geschmack ihre Gäste begeistern. Dieses Rezept eignet sich besonders für Steaks.
Grillmarinade mit koreanischem Pfiff
  • ZBR ZEIT
    15Minuten
  • KOCHEN ZEIT
    120 Minuten
  • GESAMT ZEIT
    135 Minuten
  • SCHWIERIGKEIT
    normal

Zutaten für4 person(en)

Zutaten
Berechnen Kalorien

Berechnen Teile
  • 4
    Stk
    Frühlingszwiebel
  • 3
    Stk
    Knoblauchzehen
  • 800
    g
    Rinderfilet (oder ihrer Wahl)
  • 3
    EL
    Sesam
  • 3
    EL
    Sesamöl
  • 150
    ml
    Sojasauce

Tipp

Je nach Belieben das Fleisch in einer Grillpfanne oder am Griller braten.

Schritte Für Die Vorbereitung

Schritt 1

Für die Grillmarinade mit koreanischem Pfiff zuerst den Sesam in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Die Zwiebeln waschen, putzen und in kleine, feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und klein hacken.

Schritt 2

Nun in einer großen Schale gerösteten Sesam, Knoblauch, Zwiebelwürfel, Sesamöl und Sojasauce gut vermengen. Dann die Fleischstücke einlegen und für mind. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren, dabei das Fleisch öfters in der Marinade wenden.

REZEPT KOMMENTARE

  • Noch keine Kommentare