Zeig mehr Zeige weniger

Hähnchenbrustfilet und Couscous

Bewerten Sie dieses Rezept:
Von dem köstlichen Hähnchenbrustfilet und Couscous können Sie nicht genug bekommen. Diese Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.
Hähnchenbrustfilet und Couscous
  • ZBR ZEIT
    15Minuten
  • KOCHEN ZEIT
    20 Minuten
  • GESAMT ZEIT
    35 Minuten
  • SCHWIERIGKEIT
    einfach

Zutaten für4 person(en)

Zutaten
Berechnen Kalorien

Berechnen Teile
  • 250
    g
    Couscous
  • 1
    Stk
    Gemüsebrühwürfel
  • 400
    g
    Hähnchenbrustfilet
  • 2
    EL
    Olivenöl
  • 1
    Bund
    Petersilie
  • 250
    ml
    Schlagobers
  • 600
    g
    Tomaten
  • 1
    Stk
    Zitrone, unbehandelt

Schritte Für Die Vorbereitung

Schritt 1

Den Backofen vorheizen. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin ca. 2 min lang hellbraun anbraten.

Schritt 2

Sahne mit 300 ml Wasser und dem Brühwürfel in einem Topf erhitzen. Die Zitrone abspülen, die Schale abraspeln und die Zitrone in Stücke schneiden. Die Petersilie hacken und mit der Zitronenschale mischen.

Schritt 3

Die gewaschenen, gehackten Tomaten auf den Boden einer Auflaufform geben, Couscous darüber streuen. Die Sahnemischung über den Couscous geben. Die Hähnchenfiletstücke auf den Couscous legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Schritt 4

Die Auflaufform mit einem Deckel verschließen und den Auflauf in 20 min im Ofen gar werden lassen. Den fertigen Auflauf mit der Petersilienmischung bestreuen und mit den Zitronenstückchen servieren.

REZEPT KOMMENTARE

  • Noch keine Kommentare