Zeig mehr Zeige weniger

Käse-Sahne Torte mit Germteig

Bewerten Sie dieses Rezept:
Käse-Sahne Torte mit Germteig ist eine köstliche Variante des Mehlspeisenklassikers, probieren Sie das Rezept einmal aus!
Käse-Sahne Torte mit Germteig
  • ZBR ZEIT
    30Minuten
  • KOCHEN ZEIT
    50 Minuten
  • GESAMT ZEIT
    80 Minuten
  • SCHWIERIGKEIT
    normal

Zutaten für16 person(en)

Zutaten
Berechnen Kalorien

Berechnen Teile
  • 170
    g
    Butter
  • 1
    Stk
    Dotter
  • 1
    Stk
    Ei
  • 650
    g
    Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 6
    Bl
    Gelatine
  • 0.5
    Wf
    Germ
  • 550
    g
    Mehl, glatt
  • 1
    Becher
    Schlagobers
  • 30
    g
    Staubzucker
  • 1
    Msp
    Weinstein-Backpulver
  • 5
    EL
    Zitronensaft
  • 350
    g
    Zucker

Schritte Für Die Vorbereitung

Schritt 1

Zuerst 300g Mehl in eine Schüssel schütten und mittig eine Mulde machen, dann Milch und ca. 25g Zucker verrühren und den Vorteig etwa 20 Minuten ruhen lassen. Ei, 25g Zucker und 3 EL Butter einmengen, alles zu einem glatten Teig verkneten und etwa eine halbe Stunde gehen lassen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die restliche Butter schmelzen und mi Backpulver, Dotter, 100g Zucker und restlichem Mehl zu Streuseln verarbeiten, anschließend die Masse kühl stellen. Eine Springform befetten und mit Mehl ausstreuen Backrohr bei 175 °C Umluft vorheizen. Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche der Größe der Springform entsprechend auswalken und in der Form etwa eine halbe Stunde backen.

Schritt 3

Währenddessen Gelatine in kaltem Wasser einweichen und Frischkäse mit 4 Esslöffel Zitronensaft und westlichem Zucker glattrühren. Gelatine ausdrücken und in sehr wenig Wasser vorsichtig erwärmen bis sich die Gelatine auflöst, diese anschließend in die Frischkäsemasse einrühren. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Schritt 4

Ausgekühlten Kuchen horizontal halbieren, den Unterteil in einen Tortenringe stellen und mit der Frischkäse-Mischung bestreichen. Mit Oberteil belegen und Streusel bestreuen. Kuchen etwa 2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren mit einer Mischung aus 1 Esslöffel Wasser, Staubzucker und restlichem Zitronensaft bestreichen.

REZEPT KOMMENTARE

  • Noch keine Kommentare