Zeig mehr Zeige weniger

Karpfen in Rotweinsauce

Bewerten Sie dieses Rezept:
Karpfen in Rotweinsauce zuzubereiten ist mit diesem Rezept gar nicht schwer und schmeckt einfach nur gut.
Karpfen in Rotweinsauce
  • ZBR ZEIT
    10Minuten
  • KOCHEN ZEIT
    50 Minuten
  • GESAMT ZEIT
    60 Minuten
  • SCHWIERIGKEIT
    normal

Zutaten für4 person(en)

Zutaten
Berechnen Kalorien

Berechnen Teile
  • 80
    g
    Butter
  • 1
    EL
    Butter für die Pfanne
  • 2
    Stk
    Karotten
  • 1
    Stk
    Karpfen, küchenfertig (ca. 1,5 kg)
  • 3
    EL
    Petersilie, gehacktq
  • 1
    Prise
    Pfeffer
  • 600
    ml
    Rotwein
  • 1
    Prise
    Salz
  • 2
    Stg
    Sellerie
  • 3
    Stk
    Zwiebeln
  • 200
    ml
    Wasser

Schritte Für Die Vorbereitung

Schritt 1

Ofen auf 220 Grad°C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter auspinseln.

Schritt 2

Den Karpfen waschen, gut abtrocknen - innen und außen salzen und pfeffern.

Schritt 3

Die Zwiebeln schälen und hacken - Karotten und Sellerie putzen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 4

Das gehackte Gemüse in einer Pfanne mit heißer Butter ca. 6-8 Minuten andünsten.

Schritt 5

In der mit Butter eingefetteten Auflaufform verteilen und den Fisch darauf legen.

Schritt 6

Rotwein mit Wasser vermischen und ganz kurz aufkochen lassen - über den Karpfen gießen.

Schritt 7

Die Auflaufform abdecken und für ca. 40 Minuten in den Ofen geben.

Schritt 8

Anschließend den Karpfen herausnehmen und im Backrohr warm stellen/halten.

Schritt 9

Den Saft aus der Auflaufform passieren und bei kräftiger Hitze in einer Pfanne zur gewünschten Dicke einkochen.

Schritt 10

Die Sauce vom Herd nehmen und die restliche Butter in Flocken dazugeben - die Sauce mit einem Schneebesen aufschlagen.

Schritt 11

Sauce mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken. Den Karpfen mit der Sauce begießen, mit Petersilie bestreuen und servieren.

REZEPT KOMMENTARE

  • Noch keine Kommentare