Zeig mehr Zeige weniger

Wirsing mit Käse und Ei

Bewerten Sie dieses Rezept:
Das Rezept Wirsing mit Käse und Ei ist ein tolles Gericht für die kalte Jahreszeit. Gesund und gut!
Wirsing mit Käse und Ei
  • ZBR ZEIT
    30Minuten
  • KOCHEN ZEIT
    7 Minuten
  • GESAMT ZEIT
    37 Minuten
  • SCHWIERIGKEIT
    einfach

Zutaten für2 person(en)

Zutaten
Berechnen Kalorien

Berechnen Teile
  • 4
    Stk
    Eier
  • 80
    g
    Käse nach Wahl
  • 1
    Stg
    Lauch (klein und dünn)
  • 1
    kpf
    Wirsing (klein)
  • 1
    TL
    Kokosöl

Tipp

Der Wirsing brennt leicht an. Achten sie daher darauf, dass während des Dünstens immer etwas Flüssigkeit in der Pfanne ist. Es darf aber auch nicht zu viel sein, weil der Wirsing sonst matschig wird. Seien sie auch vorsichtig mit dem Salz, da der Käse schon salzig ist.

Schritte Für Die Vorbereitung

Schritt 1

Den Lauch der Länge nach halbieren oder vierteln (je nach Dicke des Lauchs) und dann in Streifen schneiden.

Schritt 2

Den Wirsing halbieren, den Strunk herausschneiden und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin kurz anbraten. Anschließend den Wirsing ebenfalls dazugeben undkurz mitbraten.

Schritt 4

Mit ganz wenig Wasser ablöschen, einen Deckel auflegen und die Hitze reduzieren. Den Wirsing so in 6 bis 7 Minuten weichdünsten.

Schritt 5

In der Zwischenzeit den Käse fein reiben und in eine Schüssel geben. Die Eier dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Schritt 6

Wenn der Wirsing weich genug ist, den Deckel abnehmen und falls noch Flüssigkeit vorhanden ist, diese einkochen lassen.

Schritt 7

Dann das Ei-Käse-Gemisch darübergeben, kurz vermischen und das Ei stocken lassen. Auf zwei Tellern anrichten und servieren.

REZEPT KOMMENTARE

  • Noch keine Kommentare